VOLKSSÄNGER IN ÄGYPTEN AUSGEZEICHNET|Heino erhält Ehrenmedaille

 

Auf das Bundesverdienstkreuz wartet er bis heute vergeblich, dafür bekam er jetzt die ägyptische Ehrenmedaille!

Volkssänger Heino (76) gab in El Gouna (Ägypten) ein umjubeltes Konzert vor 800 Urlaubern des Reiseshoppingsenders „Sonnenklar.TV“. Unter den Zuschauern waren auch echte Staatsmänner: General Ahmed Abdullah, Gouverneur der Roten Meer Region und der stellvertretende ägyptische Innenminister General Adel Tunsi.

Nach der Show überreichte Ahmed Abdullah Heino auf der Bühne die Ehrenmedaille für besondere Verdienste um Ägypten. Die Auszeichnung erhalten nur wenige auserwählte Persönlichkeiten, die sich um Ägypten und die Region verdient gemacht haben.

Ahmed Abdullah betonte, Heino halte auch in schwierigen Zeiten zu Ägypten und spiele vor Urlaubern und Bewohnern von El Gouna für den guten Zweck. Das verdiene Anerkennung und Respekt. 

Quelle: Bild

Kommentar schreiben

Kommentare: 0